Radfahrer vor der Hubertusburg © TMGS

Radfahrer vor der Hubertusburg © TMGS

Wanderer am Roten Ufer © adhoc

Wanderer am Roten Ufer © adhoc

Dahlener Heide © W.Siesing

Dahlener Heide © W.Siesing

Naturparkhaus Dübener Heide © C.Hüller

Naturparkhaus Dübener Heide © C.Hüller

Radfahrer vor der Döllnitzbahn © Hüller Fotografie

Radfahrer vor der Döllnitzbahn © Hüller Fotografie

Heide Biber Tour©Janine Meißner

Heide Biber Tour©Janine Meißner

Wanderer © Hüller Fotografie

Wanderer © Hüller Fotografie

Massage © HEIDE SPA

Massage © HEIDE SPA

Sächsisches Heideland

Im Nordosten von Sachsen, zwischen Leipzig und Dresden, befindet sich das eindrucksvolle Sächsische Heideland. Die idyllische Dahlener und Dübener Heide, der Wermsdorfer Wald mit seinen zahlreichen Teichen und die romantischen Flusslandschaften entlang der Mulde und Elbe eignen sich hervorragend zum Wandern, Radwandern und Reiten. Viele ausgeschilderte Wege und Pfade führen den Naturliebhaber in die reizvollen Ecken der Region. Auch kulturell hat das Sächsische Heideland einiges zu bieten. Neben unzähligen Museen, Kirchen und historischen Stadtkernen lockt die größte Jagdschlossanlage Europas zu einem Besuch. Ein besonderes Erlebnis vor allem für Familien ist eine Dampffahrt mit der Schmalspurbahn „Wilder Robert“. Urige Gaststätten mit typischen Heide-Spezialitäten sowie gemütliche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen laden zum Verweilen ein.